wJC1

Weibliche C1-Jugend

Bezirksvorrunde

Bericht

Auch dieses Jahr stellen wir uns wieder großen Herausforderungen!

Natürlich waren auch die Mädels der weiblichen C-Jugend von der Corona Pandemie, und deren Auswirkungen, betroffen.

Das erste, und leider auch einzige Spiel in der Bezirksliga, konnte nach einer super Leistung gegen RW Neckar grandios gewonnen werden. Dies aber leider schon ohne offizielle Zuschauer. Im Anschluß daran wurde der Spielbetrieb 20/21 komplett eingestellt. Es folgte eine sehr lange Zeit ohne die Möglichkeit Handball, in gewohnter Weise, zu spielen bzw. auch zu trainieren.

Damit alle fit bleiben, wurde ein intensives „Online-Training“ angeboten. Zusätzlich wurden speziell die Torspielerinnen „Online“ trainiert.

Kraft, Koordination, Ausdauer und der Umgang mit dem Ball standen in der „Online-Training-Zeit“ im Vordergrund. Obwohl es bis dahin eine ungewohnte Art des Trainings war, waren bei jeder Einheit die Mädels mit vollem Einsatz und Engagement dabei.

An der Watschel- Challenge, welche zentral vom TSV durchgeführt wurde, waren die Mädels mit Ihren Leistungen ganz weit oben und konnten den Wettbewerb für sich entscheiden.

Damit in dieser Zeit der Kontakt nicht ganz verloren ging, machten sich die Trainer Mitte Februar 2021 mit dem Fahrrad auf den Weg um alle Mädels zu Hause zu besuchen. Gleichzeitig konnte das neue T-Shirt/ Trikot übergeben werden. Es waren tolle und unvergessliche Momente die hier erlebt wurden. Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank an alle für die tolle Verpflegung bei der Tour.

Wann auch immer möglich, wurde dann die Möglichkeit des gemeinsamen Trainings wahrgenommen. Das erste Training war dann am 11.03.2021. Am Anfang war dies nur unter freiem Himmel mit etlichen Auflagen möglich. Dass dies allen Beteiligten, nach der langen Zeit der Abstinenz, gutgetan hat, war dann sehr schnell zu sehen. Leider folgte dann wieder ein Bruch in den Trainingsmöglichkeiten und wir mußten bis zum 27.05.2021 warten, bis es endlich wieder losgehen dürfte.

Seit diesem Zeitpunkt können wir endlich wieder ein gemeinsames Training abhalten. Zwischenzeitlich konnten die Mädels in einigen Trainingsspielen (gegen die männliche C-Jugend) und gegen die weibliche C-Jugend aus Herrenberg (Württembergliga) ihr Können unter Beweis stellen.

Für die kommende Saison müssen alle Jugendmannschaften eine Quali-Runde spielen um im Anschluß einer Staffel zugeordnet werden zu können. Dabei haben die Mädels insgesamt 6 Spiele in denen Sie den eigenen Anspruch bestätigen können.

Um die entgangene Spielpraxis wieder auszugleichen, werden die C-Jugendlichen (Trainingsgemeinschaft mit den 3 Mädels aus der WJB), auch bei der B-Jugend Runde mitspielen bzw. dort den Hauptkader stellen. Das Ziel hier wird sein, die eine oder andere Mannschaft zu ärgern. Diese Spiele werden sicherlich sehr lehrreich werden, vor allem was die körperliche Härte angeht. Aber auch hier werden Sie sich sehr schnell anpassen und weiterentwickeln, so wie die Mädels das bisher auch grandios hinbekommen haben.

Das gesamte Team freut sich und ist heiß auf den ersten Spieltag am 25.09.2021 um 14.30 Uhr in der eigenen Halle (bzw. die wJB am 18.09.21 in Dettingen). Grandios waren bisher die Anhänger und Fans bei den Spielen auf die das Team sich auch in der neuen Runde freut.

 

Spielberichte

911, 2021

Rot-Weiss Neckar – TSV Neckartenzlingen 17:27

November 9th, 2021|0 Comments

Die weibliche C1 hatte bisher nur ein Spiel – dieses wurde haushoch gegen die noch unerfahrenen Filderstädterinnen gewonnen. Aber auch der heutige Gegner, Rot-Weiss Neckar, hatte die Filderstädter gnadenlos besiegt. Weitere Gegner gibt es in [...]

2610, 2021

Spielbericht wJC2 23.10.2021

Oktober 26th, 2021|0 Comments

Am vergangenen Samstag, dem 23.10. empfing unsere C2 Mannschaft den Gegner TSV Wolfschlugen in der Rundsporthalle. Am Anfang der 1. Halbzeit hatten wir unseren Gegner im Griff und führten 7:3 nach 13 Minuten. Zur Halbzeitpause [...]

1810, 2021

Weibliche C2-Jugend

Oktober 18th, 2021|0 Comments

Am letzten Samstag empfing unsere weibliche C2-Mannschaft zu Hause in der Rundsporthalle den Gegner aus Köngen. Die 1. Halbzeit verlief für unsere Spielerinnen sehr schleppend. Gegen die schnellen Gegnerinnen konnten sie kaum punkten. Die 2. [...]