|Weibliche B-Jugend
Weibliche B-Jugend2018-09-10T11:56:34+00:00

Weibliche B-Jugend

Württembergliga

Bezirksklasse

Bericht

TSV Neckartenzlingen – Handball

Saison 2018/2019 – weibliche B-Jugend

,,Tour de Ländle“ geht weiter!

Die weibliche B-Jugend kann auf die Saison 17/18 sehr positiv zurückblicken. Die Mannschaft der C1-Mädels überzeugte mit einer sehr starken Rundenleistung. In der Landesliga fehlte lediglich „ein Tor“ gegenüber der Konkurrenz aus Dornbirn, um die Meisterschaft zu sichern. Letztendlich konnte man sich über eine verdiente Vizemeisterschaft freuen. Zur Meisterschaft hat es dafür für die weibliche C2-Jugend gereicht. Sehr souverän erzielten die Mädels in der Kreisliga B den ersten Platz. Auch der ältere Jahrgang wurde in der Beziksklasse Meister!

Zum Saisonabschluss einer sehr guten Spielzeit nahmen die Mannschaften noch an einem internationalen Turnier in Berlin teil. Auch auf internationaler Ebene spielten die Mädels ein sehr starkes Turnier und wurden mit dem Turniersieg belohnt. Die ebenfalls nach Berlin mitgereisten weiteren Jugendmannschaften des TSV feierten den sportlichen Erfolg der Mädels bei einem erlebnisreichen Osterwochenende in der Hauptstadt. Im Anschluss an den Berlinausflug ging es ohne Pause bereits wieder in die Vorbereitung für die kommende Saison 18/19.

Ziel war es wieder die Qualifikation für die HVW Ebene zu erreichen. Zunächst mussten jedoch erst noch zwei schwere Qualifikationsturniere auf Bezirksebene hierfür gespielt werden. Wie schon im vergangenen Jahr gelang auch dieses Mal der Sprung in die HVW Quali, in der man sich mit Mannschaften aus ganz Württemberg messen musste. Ein guter dritter Platz, bei dem insgesamt vierten Qualiturnier, reichte letztlich aus, um sich für die höchste Spielklasse in Württemberg zu qualifizieren. Die größte Herausforderung in der anstehenden Runde wird sein in der Württembergliga zu bestehen. Ausgleich für die harten Wochen der Vorbereitung brachten Yoga Einheiten begleitend zum normalen Trainingsprogramm. Darüber hinaus konnten die Mädels erste Erfahrungen bei einem Boxtraining machen und mit einem ehemaligen hochklassigen Leichtathleten ihre Lauftechnik verbessern.

Aufgrund der starken vergangenen Saison wurden Spielerinnen aus anderen Vereinen auf unser Team aufmerksam, mit dem Ergebnis, dass sich die Mannschaft auf einigen Positionen durch Neuzugänge aus Metzingen, Wolfschlugen und Rot-Weiß Neckar verstärken konnte. Um den Mädels mehr Spielanteile und möglichst viel Spielpraxis zu ermöglichen, wird es, wie auch schon in der letzten Saison wieder zwei Mannschaften, eine B1 und eine B2-Jugend, geben. Die Entwicklung der beiden Mannschaften und die persönliche Entwicklung jeder einzelnen Spielerin stehen dabei immer im Vordergrund.

Die B2 startet am 15.09.18 in die neue Runde. Am 30.09.18 hat dann auch die B1 beim Saisonopening in der Rundsporthalle ihr Auftaktspiel. Es wird sehr interessant werden, wie sich die Mädels in der Württembergliga schlagen. Angestrebtes Ziel wäre der 5. Tabellenplatz, dann wären wir in der oberen Tabellenhälfe. Wir wünschen dabei viel Erfolg, eine faire und verletzungsfreie Saison 18/19 und viele handballbegeisterte Fans unserer Mannschaften.

Ein großer Dank geht abschließend allen Eltern, ohne deren Hilfe das alles nicht möglich wäre und vor allem an unseren „Star“-Fotografen, der immer tolle Bilder macht und damit die schönsten Momente festhält.

Spielberichte

707, 2017

Kaiserwetter in Reusten und Gundelfingen

Juli 7th, 2017|0 Comments

Am Freitag 15 Uhr machten wir uns auf den Weg zum 36. Reustener Handballturnier auf den Kirchberg. Aufgrund einer Absage wurde kurzfristig der Turnier-modus von 2. Gruppen auf eine Gruppe geändert und es standen [...]