|TSV Wolfschlugen Turniersieger beim elften E-Jugend Volksbank-Cup

TSV Wolfschlugen Turniersieger beim elften E-Jugend Volksbank-Cup

Bereits zum elften Mal in Folge fand am Dreikönigstag in der Rundsporthalle in Neckartenzlingen das E-Jugend-Turnier um den Volksbank-Cup statt, das sich zu einem der größten Jugendturniere in der Region während der Winterpause entwickelt hat.

In einer proppenvollen Rundsporthalle kämpften 19 Jugendmannschaften aus den Handballbezirken Rastatt, Esslingen/Teck und Rems/Stuttgart mit über 160 Kindern um die wertvollen Pokale und Medaillen. Gleichzeitig nutzten die Teams das Turnier der Neckartenzlinger Handballer, um sich auf die anstehende Rückrunde vorzubereiten.

Unser TSV selbst war mit zwei E-Jugend-Mannschaften am Start. Die zweite Mannschaft mit dem jüngeren Jahrgang belegte den 13. Platz. Alle Spieler waren stolz dabei gewesen zu sein. Nicht oft bekommen die Jüngsten die Gelegenheit in einer gefüllten Sporthalle vor rund 500 Zuschauern ihr Können unter Beweis zu stellen.

In einem spannenden Finale wurde die E-Jugend vom TSV Wolfschlugen verdienter Turniersieger. Zweiter wurde die JSG Deizisau-Denkendorf. Den dritten Platz belegte die TUS Stuttgart. Die JSG Echaz-Erms, der TSV Dettingen/Erms und die E-Jugend des TV Plochingen belegten die Folgeplätze. Die erste Mannschaft unseres TSV Neckartenzlingen belegte im Endklassement den 12. Platz.

Die Jugendabteilung der Neckartenzlinger Handballer bedankt sich beim Handball-Förderverein, den Eltern, Helfern und Sponsoren, vor allem der Volksbank Kirchheim-Nürtingen für wieder einmal ein gelungenes Jugendturnier und wünscht allen ein frohes, erfolgreiches und gesundes Jahr 2020.

Von |2020-01-13T23:29:14+01:00Januar 8th, 2020|Gemischte E, Startseite|0 Kommentare