|Erneuter Beleg für eine sehr gut Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein

Erneuter Beleg für eine sehr gut Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein

Am Dienstag den 13.03. übernahm Roland Rüger, Jugendtrainer des TSV bei der männliche D Jugend,
teilweise den Sportunterricht bei den 5ten Klassen der Realschule um den Handballsport
vorzustellen. Ziel dabei war es die Kinder zu motivieren sich einmal ein Handballtraining im Verein
anzuschauen, beziehungsweise mitzumachen.
Die Mädels und Jungs zeigten während der Übungen reges Interesse und machten toll mit. Das
Resultat dieser Maßnahme zeigte sich dann tatsächlich an den Trainingseinheiten der letzten Woche.
Wir konnten zahlreiche neue Jungs und Mädels in den Trainingseinheiten begrüßen. Wir hoffen sehr,
dass unsere Neuzugänge dabei bleiben. Handball ist eine Sportart die sich in diesem Alter noch
hervorragend erlernen lässt und Ausdauer, Kraft und koordinative Elemente vereint.
Vielen Dank auch an Herr Grundler, Rektor der Realschule, der diese Maßnahmen ermöglicht hat und
an die jeweiligen Sportlehrer, die Roland Rüger super unterstützt haben und damit Ihren
wesentlichen Beitrag zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Von |2018-03-19T21:24:35+02:00März 19th, 2018|Allgemein, Männlich D|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar